Bild von Annette Lawin

Ich bin gerne für Sie da!

Sie in Belastungssituationen und anspruchsvollen Mitarbeiterführungs-Fragen zu unterstützen,

  • Ihnen zu Ihrer verdienten Souveränität gerade auch in schwierigen Zeiten zu verhelfen,
  • Ihre Führungskompetenz zu erweitern, vertiefen und zu stärken,
  • für Sie als Sparringpartner dazusein, das ist mein Anliegen.

Es ist fast magisch…

… wenn in der Mediation sich langjährig zerstrittene Mitarbeiterinnen gegenseitig wirklich verstehen und damit ein Neuanfang möglich ist.

Und ebenso, wenn gestandene Mannsbilder in der Mediation mit Tränen in den Augen sich gegenseitig ihren ehrlichen Dank ausdrücken und am Ende der Mediation tief berührt sich voneinander verabschieden.

Menschen wieder zu sich und zu gegenseitigem Verstehen zu führen, das tut allen Beteiligten gut.

Als Mediatorin am Arbeitsplatz sowie als Trainerin und Führungscoach setze ich genau dort an: erkennen, verstehen, stärken, denn das führt zu verantwortlich leben, lieben und genießen.

Der etwas andere Lebenslauf

Bevor ich Anwältin, Six Sigma Blackbelt und Wirtschaftsmediatorin wurde und auch während dessen, arbeitete ich bereits mit voller Begeisterung als Trainerin. Meine Schwerpunkte sind Führung, Recht und Konfliktlösung.  An der Universität Passau gab ich zudem über 7 Jahre lang an den Wochenenden  interaktive Trainings zu Schlüsselkompetenzen wie Präsentieren und Visualisieren sowie Kommunikation und Moderation.

Als Six Sigma Claims Blackbelt begleitete ich international Veränderungsprozesse und erlebte den weltweit bewunderten Jack Welsh als Konzernchef. Ich lernte, was man tut oder besser läßt, um Mitarbeiter für ein gemeinsames Ziel zu inspirieren. Dort leitete ich auch das erste Mentoringprogramm für Frauen in der Rückversicherung. Und ich kündigte, um meiner Berufung noch ausgiebiger zu folgen und meine Arbeit liebe ich seit über 20 Jahren.

Vielfältiges Spektrum an Kunden

Bereits Tausende Seminarteilnehmer/innen zu den Themen Führung, Recht und Konfliktlösung am Arbeitsplatz habe ich trainieren dürfen.

Das Spektrum der Kunden reicht von A wie Altenpflege und Automation über Erfrischungsgetränke, Europäisches Patentamt, Flugzeugbau und Handwerk, von IT bis Mode, Medizintechnik, Metallverarbeitung über Stahl- und Maschinenbau, Telekommunikation, Universitätsklinikum, Unternehmenstheater und Unternehmensberatungen bis Z wie Zeitarbeit.

Darf ich auch Sie unterstützen? Kontaktieren Sie mich gerne.

Was können Sie erwarten?

Als Trainerin coache ich Sie durch Wissen, Dialog auf Augenhöhe und gezielte Übung.

Es geht darum, Sie in Ihren Fähigkeiten zu stärken, um Gespräche, Projekte und Geschäfte klar, verantwortungsvoll und sicher zu führen.

Und ja, auch Gerichte sind wichtig (schließlich trainiere ich seit Jahren auch die Führungskräfte der Bayerischen Justiz) und mancher Konflikt braucht eine Lösung per Gerichtsurteil.

In der Praxis hat sich bewährt, dass Sie im Vorfeld die vielfältigen Möglichkeiten der Konfliktlösung erkennen und nutzen können, denn die meisten Konflikte werden nicht vor Gericht ausgetragen.

Jeder gelöste Konflikt stärkt die Beteiligten, lässt neue Wege und ein gestärktes Miteinander entstehen. Die Kreativität steigt, die Persönlichkeiten reifen und wachsen.

Achtsam mit großer Begeisterung den Führungsalltag und die eigene Lebensführung zu gestalten, dabei begleite ich Sie gerne.

Auf dass Sie guten Mutes – gerade auch in fordernden Situationen – Ihr eigenes Potenzial erkennen und aktiv einsetzen können.

Wo eine Führungskraft in ihrer Kraft führt, da erstarken auch die Einzelnen im Team und ein kraftvolles, inspiriertes Miteinander ist möglich.

Kontaktieren Sie mich gerne.